Regelungen für die Benützung von Klubhaus/Sportanlage oder Bewegungsraum

Grundsätzliches:

  • Die Benützungsbewilligung kann erteilt werden:
    • für private Veranstaltungen ordentlicher Mitglieder
    • für Gemeindeveranstaltungen
    • für eine Veranstaltung pro Jahr für alle im Gemeinderat vertretenen Parteien (rein politische Veranstaltungen sind untersagt)
    • für befreundete oder gemeinnützige Vereine und Institutionen
    • für Schulen
  • Der Mieter muss während der gesamten Veranstaltung anwesend sein
  • Veranstaltungen der Sportunion haben Vorrang
  • Bei der Schlüsselausgabe muss der Mietbetrag auf das genannte Konto überwiesen sein
  • Die Vermietung endet am Folgetag um 12 Uhr mittags mit der Schlüsselrückgabe. Die benützen Anlagen und Räumlichkeiten müssen im übernommenen Zustand übergeben werden
  • Der Beachvolleyballplatz, die Flutlichtanlage und die LA-Sportanlage (Laufbahn und Sprunggrube) können zusätzlich angemietet werden
  • Die Benützung der Sportanlage ist nur mit Gymnastik-oder Laufschuhen (keine Stoppelschuhe) oder barfuß erlaubt. Die Verwendung der Fußballtore ist gestattet
  • Die Benützung der Sportanlage und des Beachvolleyballplatzes ist bis 21:45 Uhr erlaubt
  • Bestehende Mängel müssen bei der Übernahme bekannt gegeben werden
  • Entstandene Schäden gehen auf Kosten des Mieters
  • Die Vermietung des Areals erfolgt ausschließlich in Absprache mit der Kulturreferentin, die den Termin in den Vormerkkalender einträgt

Mietkosten (Angaben in €):

Vermietung pro Tag Mitglied Vereine, Gemeinde, Schulen
Klubraum inkl. Nebenräume, Terrasse und Grünfläche 50,– 70,–
Küche 10,– 15,–
Reinigungspauschale 30,– 30,–
Heizungspauschale 10,– 10,–
Flutlichtanlage 15,– 20,–
Benützung Beachvolleyballplatz 0,– 20,–
Benützung Leichtathletik-Anlage 0,– 15,–
Gas-Griller 10,– 15,–

Haftung und Erlass (BS vom 28.04.2017):

  • Der Verein übernimmt keine Haftung für Schäden aller Art und deren Konsequenzen.
  • Die Benützung der Anlagen, eine Mietbefreiung, Mietpauschale oder Mietkostenänderung muss im Vorstand beschlossen werden.

Für die Anfrage zu einer Bewilligung:

Fülle untenstehendes Formular vollständig aus. Unsere Kulturreferentin wird sich schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.

Sonstiges:

  • Etwaig entstandene Schäden bzw. Kosten für nicht durchgeführte Reinigungsarbeiten werden dem Mieter in Rechnung gestellt.
  • Die gesetzlichen Lärmschutzbestimmungen sind einzuhalten.
  • Ab 21:45 Uhr ist die Benützung der Lautsprecheranlage außerhalb des Klubhauses,nsowie jede Art von Lärmbelästigung auf der Sportanlage verboten.
  • Abfälle müssen von der Sportanlage entfernt und vom Mieter entsorgt werden.

Bitte achten Sie auch auf Folgendes – es ist nicht erlaubt:

  • Die Flutlichtanlage ohne Genehmigung einzuschalten
  • Die Bewässerungsanlage für die Rasenspielfläche auszuschalten. Falls für einen bestimmten Zeitraum notwendig, ist dies bei der Anmeldung bereits bekannt zu geben. Die jeweils aktuell eingestellten Beregnungszeiten sind auf einer Liste auf der Türe des
    Sicherungskastens angeführt.
  • Das Raumthermostat in der Küche zu verstellen. Bei zu hoher Raumtemperatur sind die Radiatoren zu drosseln und nach Beendigung der Veranstaltung wieder auf die ursprüngliche Stellung zu drehen.
  • Die nicht angemieteten Sportanlagen ohne Genehmigung zu benützen.
  • Den Gas-Griller auf der Terrasse ohne die Bodenabdeckplatten zu verwenden einen Holzkohlen Grill zu verwenden (Brandschutz)
  • Mitnahme von Tieren

Bei Nichteinhaltung der oben angeführten Regelungen, tritt §7 der Vereinsstatuten in Kraft.

Grundsätzliches:

  • Stundenweise Vermietung des Bewegungsraums an
    • Privatpersonen mit einschlägiger Ausbildung (z.B. Trainer, Übungsleiter etc.)
    • die Marktgemeinde Pfaffstätten
    • befreundete oder gemeinnützige Vereine und Institutionen
    • Schulen
  • Der Mieter muss während der gesamten Vermietung anwesend sein.
  • Der Bewegungsraum wird ausschließlich für sportliche Zwecke vermietet.
  • Die Vermietung erfolgt ausschließlich in Absprache mit der Kulturreferentin, die den Termin in den Vormerkkalender einträgt.
  • Veranstaltungen der Sportunion haben Vorrang.
  • Die Nutzung der Grünfläche ist bei Schönwetter und Verfügbarkeit möglich. (Angemeldete Veranstaltungen im Außenbereich bzw. Veranstaltungen der Sportunion haben Vorrang.)
  • Der Mietbetrag ist nach Ablauf der Anmietung fällig.
  • Die Benützung des Bewegungsraums ist nur mit Hallenschuhen oder barfuß gestattet.
  • Entstandene Schäden gehen auf Kosten des Mieters.
  • Das Betreten der oberen Räumlichkeiten ist nicht gestattet.

Haftung und Erlass (BS vom 28.04.2017):

  • Der Verein übernimmt keine Haftung für Schäden aller Art und deren Konsequenzen.
  • Die Benützung der Anlagen, eine Mietbefreiung, Mietpauschale oder Mietkostenänderung muss im Vorstand beschlossen werden.

Mietkosten (Angaben in €):

Bewegungsraum pro Stunde Mitglied Nicht-Mitglied
inkl. Reinigung, ohne Heizung 10,– 15,–
inkl. Reinigung, mit Heizung 15,– 20,–
Benützung der Nebenräume (WC/Umkleide) inkludiert inkludiert

Anfrage für die Bewilligung:

Fülle untenstehendes Formular vollständig aus. Unsere Kulturreferentin wird sich schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.

Sonstiges:

  • Etwaige entstandene Schäden bzw. Kosten werden dem Mieter in Rechnung gestellt.
  • Die gesetzlichen Lärmschutzbestimmungen sind einzuhalten.
  • Die Mitnahme von Tieren ist nicht erlaubt.

Bei Nichteinhaltung der oben angeführten Regelungen, tritt §7 der Vereinsstatuten in Kraft.

Anfrage für eine Benützungsbewilligung

*“ zeigt erforderliche Felder an

Vollständiger Name*
Anschrift*

Zeitraum

TT Punkt MM Punkt JJJJ
TT Punkt MM Punkt JJJJ
Schreiben Sie hier allfällige weitere Informationen für uns
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.